Der Verein "die LebensStadt" e.V.

logo_weiss

Wohnen • Arbeiten • Pflegen • Leben

"Das Leben ist zu kurz, um VIELLEICHT zu sagen"

Herzlich Willkommen auf unserer Website.

Wir sind ein Verein, der sich am 23.11.2015 gegründet hat und sich mit dem Konzept "DieLebensStadt" für dessen Realisierung und Weiterentwicklung engagiert. Wir freuen uns über jeden Interessenten und jeden Unterstützer unserer Idee.

Vergangene Aktivitäten des Vereins

Leben  heißt Veränderung und Veränderungen erfordern neue Wege.

So begann 2012 die Entwicklung der LebensStadt-Idee und die  Grundsteinlegung für  die Marke „die lebensStadt“ und den Verein die LebensStadt e.V.

Die LebensStadt versteht sich als offener Wohn- Arbeits-und Lebensraum , der ein harmonisches  Zusammenlebens ermöglicht von Menschen verschiedener Generationen, die offen und tolerant sind und dessen Lebensphilosophie ein wertschätzender Umgang ist - unabhängig von deren gesundheitlichen Zustand oder sozialen Status. Solche generationsübergreifenden Wohlfühlorte mit innovativen Lebensformen werden in unserer älter werdenden Gesellschaft überall in unserem Land gebraucht. Zudem gibt es auch noch viele  Orte, die auf neue Möglichkeiten der Wiedebelebung und eine zukunftsorientierte Nutzung warten. Einer davon ist  das Gelände des ehemaligen Krankenhaus in Zossen.

Des Projekt „die LebensStadt in Zossen“ hat viele  Wegbereiter

Da war zuerst die Initiative Gesundes Zossen (IGZ) , die sich, seit 2012, als  ehrenamtliches Netzwerk für Gesundheit & Wohlbefinden in Zossen engagierte. Die Hauptvision dieser Initiative  bestand darin, das dem baulichen Verfall geweihte Gelände des ehemaligen Krankenhauses, wiederzubeleben. So entstand ein Konzept „Lebenswelten im alten Krankenhaus“. Das Ziel  ist es, die Ansiedlung verschiedener Lebenswelten zu unterstützen und ein harmonisches generationsübergreifendes Zusammenleben zu fördern. Schnell erkannten wir, dass die Realisierung dieses Vorhabens viele Akteure und  ein starkes Netzwerk braucht.  Da war u.a. die Stadt Zossen, die unseren Ideen gegenüber offen war, ebenso der neue Eigentümer, der das 18000 m2 große Gelände 2013 erworben hatte. Darüber hinaus konnten wir weitere Mitstreiter begeistern, die professionell im Gesundheits-und innovativen Versorgungsbereich tätig waren, ähnliche Ideen und Lebensauffassungen hatten  und sich ehrenamtlich mit uns gemeinsam engagieren wollten.

Im November 2015 gründeten wir den Verein „die LebensStadt e.V.

Seitdem ist vieles passiert.

Wir haben gemeinsam mit vielen Akteuren und Partnern an der Realisierung und Weiterentwicklung der LebensStadt-Idee gearbeitet.

Das  ehemalige Bettenhaus wurde als moderne medizinische Einrichtung hergerichtet. Darin ist seit 2017 die TIW Therapeutisch Intensives Wohnen GmbH  beheimatet. Ein Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich, das sich auf professionelle Versorgung intensivpflegebedürftiger Menschen spezialisiert hat.

In der LebensStadt in Zossen gibt es heute  einen Outdoor Begegnungsplatz „Lebenslust statt Alltagsfrust“,ein beliebter Treffpunkt für  Bewohner und ältere Menschen aus der Umgebung. Die  Kräuterschnecke wird von einer benachbarten Kindertagesstätte gepflegt. Der regelmäßige  Gesundheitsstammtisch, Kunst & Kultuer für Jedermann sowie der Tag der offenen Lebensstadt mit dem Gesundheitstag gehören zu den Anziehungspunkten in der LebensStadt.

Veränderungen bestimmen auch das Leben in unserem Verein

Sie haben es vielleicht schon bemerkt. Seit Beginn des Jahres 2020  gibt es Änderungen im Verein. Gesundheitliche Gründe und eingeschränkte Zeitressourcen für  ehrenamtliche Arbeit haben zu Veränderungen in der Satzung,  im  Vorstand und in unseren Prioritäten geführt. Die Vision  von einer generationsübergreifenden LebensStadt  werden wir natürlich auch weiterhin verfolgen. Gemeinsam mit vielen neuen Mitgliedern und weiteren regionalen Partnern werden wir uns   auf die Förderung von Gesundheit & Wohlbefinden und die Weiterentwicklung der  LebensStadt in Zossen konzentrieren.

Neue Wege brauchen Mut,
Ausdauer und Unterstützung durch ein starkes Netzwerk!

Wir freuen uns auf Sie
Herzlich Willkommen!

Initiative

Leben heißt Veränderung. Veränderungen erfordern neue Wege. Neue Wege brauchen Mut, Engagement und vor allem Unterstützung – ein starkes Netzwerk und ein gutes Management sind hierbei der Schlüssel zum Erfolg!

Wir begreifen Veränderungen auch als Teil der persönlichen Entwicklung. Wir möchten Menschen von unserer Idee und unseren Visionen begeistern und diesen helfen professionelle Netzwerkpartner, regionale Unterstützer zu finden sowie von der Aufbauphase bis hin zu den Herausforderungen des Alltags die eigene LebensStadt erfolgreich Realität werden lassen.

20160513_141810
Lachend

Vereinsvorstand

Jürgen Kettler

1. Vorsitzender

Dr. Karin Günther

2. Vorsitzende

Judith Daniel

Kassenwartin

Werden Sie Teil der LebensStadt — werden Sie Mitglied!

Mitgliedsantrag
herunterladen

Satzung
herunterladen

Unterstützen Sie die LebensStadt mit...

...einer Geldspende:

 

Empfänger dieLebensStadt e. V.
Bank   Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN   DE92 1605 0000 1000 731312
BIC      WELADED 1PMB

Gern stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

...einer Sachspende:

 

Es zählen manchmal auch Kleinigkeiten wie z.B. Kopierpapier oder Briefmarken zu den Dingen an denen es fehlt.

...Ihrer Zeit:

 

Der Verein besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich immer über eine „unterstützende Hand“ mehr freuen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und jede Unterstützung,

ob als Privatperson oder als juristische Person –
nehmen Sie mit uns einfach Kontakt auf!

Presseinformationen

Pressevertretern stehen wir gern auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Eine kurze eMail genügt und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Download:
Vereinslogo im .eps- und .jpg-Format

logo_weiss

Berliner Allee 48c | 15806 Zossen OT Wünsdorf

Telefon +49 33702-79 03 98

info@dieLebensStadt.de

 

Registernummer im Vereinsregister: VR 8609 P

Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender: Jürgen Kettler
2. Vorsitzende: Dr. Karin Günther

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.

Rückblick auf ein Highlight 2017

Auch der 2. Tag der offenen LebensStadt war ein voller Erfolg.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das große Interesse an unserem Projekt "Die LebensStadt Zossen".

Unser vielseitiges Programm hat alle begeistert.

Ein besonderer Dank gilt unseren Partnern und den anderen Helfern, ohne deren Engagement dieser tolle Tag nicht möglich gewesen wäre.

...wir sehen uns in der LebensStadt!

Impressum

Die LebensStadt e. V.

Berliner Allee 48c · 15806 Zossen OT Wünsdorf

Telefon +49 33702-79 03 98
info@dieLebensStadt.de

Rechtsform: Eingetragener Verein
Registernummer im Vereinsregister: VR 8609 P
Registergericht: Amtsgericht Potsdam

Vertretungsberechtigte Vorstandsmitglieder:
1. Vorsitzender Jürgen Kettler, Berliner Allee 48c, 15806 Zossen OT Wünsdorf;
2. Vorsitzende Dr. Karin Günther, Berliner Allee 48c, 15806 Zossen OT Wünsdorf

Inhaltlich Verantwortlich nach §5 TMG:
Jürgen Kettler, Berliner Allee 48c, 15806 Zossen OT Wünsdorf

Die verwendeten Photos stammen von uns oder unter Verwendung von Bildmaterial der Public Domain.

Datenschutz